aktuelles Recht aktuelle Rechtssprechung deutsch türkisch

Blog & Aktuelles aus der Rechtsprechung und Gesetzgebung

Wir freuen uns, Sie ab sofort in unseren neuen Räumlichkeiten in Bad Homburg begrüßen zu dürfen.

Unsere neue Adresse lautet: Hessenring 121, 61348 Bad Homburg. In dieser verkehrsgünstigen Lage stehen unseren Mandanten auch Parkplätze zur Verfügung.

Wenn Sie einen Termin vereinbaren wollen, können Sie uns gerne unter der neuen Rufnummer 06172 850 66 33 telefonisch und unter info@ylaw.de erreichen.

Yildirim Law

Verbraucherdarlehensverträge, die nach dem 1. November 2002 geschlossen wurden, können auch heute noch widerrufen werden, falls die Widerrufsbelehrungen Fehler aufweisen. Die Widerrufsmöglichkeit steht Ihnen selbst bei bereits abgelösten Verträgen zu, da durch eine fehlerhafte Belehrung die Widerrufsfrist erst garnicht beginnt. Laut Verbraucherzentralen sind etwa 80 Prozent der Widerrufsbelehrungen fehlerhaft.

Durch Widerruf können Sie sich von einem Darlehen mit hohen Zinsen lösen und einen neuen Kredit - zu den aktuellen, wesentlich attraktiveren Zinssätzen - aufnehmen.

Lassen Sie die Widerrufsbelehrung in Ihrem Verbraucherdarlehen von uns überprüfen. Wenn Sie uns Ihren Kreditvertrag und die Widerrufsbelehrung zukommen lassen, können wir Ihnen anhand einer kostenlosen Vorabprüfung mitteilen, ob Erfolgsaussichten bestehen und mit Ihnen die weiteren Schritte besprechen.

Yildirim Law

Die GmbH-Gründung bietet eine Reihe von Vor- und Nachteilen. Die Stellung als juristische Person führt dazu, dass die Gesellschafter für Verbindlichkeiten der GmbH nicht persönlich haften, sondern nur in Höhe ihrer Einlagen.

Allerdings ist zu berücksichtigen, dass eine GmbH-Gründung trotz ihrer Beliebtheit nicht ganz einfach und schnell zu bewältigen ist. Wer unvoreingenommen an die Gründung herangeht, wird sich schnell wundern.

Die GmbH-Gründung unterteilt sich in mehrere Phasen. Sobald die Gesellschafter beschließen eine GmbH zu gründen, liegt eine Vorgründungsgesellschaft vor. Da in dieser Phase die juristische Person noch nicht existiert, haften die Gesellschafter hier noch mit ihrem Privatvermögen. Nach der notariellen Beurkundung der Satzung entsteht eine „Vor-GmbH“. Erst mit der Eintragung ins Handelsregister ist die GmbH erfolgreich gegründet.

Aufgrund der zu beachtenden, zahlreichen Formalien und den haftungsrechtlichen Aspekten empfiehlt sich im Einzelfall eine Beratung durch einen auf Wirtschaftsrecht spezialisierten Rechtsanwalt. Bei Fragen zur Gründung einer GmbH stehen wir Ihnen deshalb gerne zur Verfügung.

Yildirim Law